Plan A - Modulare Maßnahme

Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt


Dieses Angebot besteht aus drei Modulen und richtet sich an erwerbsfähige Menschen ab 18 Jahren, die Leistungen nach dem SGB II / SGB III beziehen.

Wir unterstützen Sie bei Ihrer beruflichen Eingliederung durch individuelle Beratung und Begleitung. Gemeinsam entwickeln wir einen Strategieplan für Ihre Integration in den Arbeitsmarkt und die Umsetzung konkreter Schritte.

Das Gruppenangebot hat die nachhaltige Aufnahme einer Ausbildung oder Arbeit zum Ziel. Es geht um eine Motivationsstärkung zur Beendigung der Arbeitslosigkeit durch Hilfestellung und Unterstützung der pädagogischen Mitarbeiter und der anderen Gruppenteilnehmer.

Im Einzelcoaching entwickeln Sie Ihre berufliche Handlungskompetenz gemeinsam mit pädagogischen Mitarbeitern, um auf dem Ausbildungs- oder Arbeitsmarkt erfolgreich zu bestehen.


Inhalte

  • Vermittlung in den Arbeitsmarkt
  • berufliche Orientierung
  • Erarbeitung beruflicher Perspektiven
  • Bewerbungsmanagement und Bewerbungstraining
  • Vermittlung von betrieblichen Lernphasen mit sozialpädagogischer Begleitung
  • Aufbau persönlicher Netzwerke
  • Hilfestellung bei persönlichen, familiären oder gesundheitlichen Problemen durch lösungsorientiertes Einzelcoaching.

 

Bei Bedarf sprechen Sie bitte mit Ihrer Arbeitsvermittlung über eine Teilnahme an dieser Angebotskombination. Sie benötigen dafür Aktivierungsgutscheine, die die Kostenübernahme durch den Bedarfsträger sichert.

Der Einstieg in die Maßnahme kann fortlaufend erfolgen. Das Gruppenangebot mit maximal 15 Teilnehmern findet von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr statt. Die wöchentliche Anwesenheitszeit von 15 Stunden können Sie auf 4 Tage verteilen. Termine für das Einzelcoaching werden flexibel vereinbart. Die individuelle Teilnahmedauer beträgt bis zu 6 Monaten.