Nachbetreuung zur Stabilisierung der Beschäftigungsaufnahme:

Ihre Bewerbung war erfolgreich und Sie haben eine Arbeitsstelle erhalten?

Gerade zu Beginn einer neuen Tätigkeit kann eine Vielzahl von Problemen auftreten, die die Konzentration auf die eigentliche Arbeit behindern. Der Alltag wird neu strukturiert, neue Anforderungen müssen bewältigt werden und eventuell auftretende Probleme am Arbeitsplatz verlangen konstruktive Lösungen.

Mit dem Angebot der Nachbetreuung bieten wir Ihnen benötigte Hilfestellungen als Einzelberatung an.

Haben Sie Bedarf? Nach Rücksprache mit Ihrer Arbeitsvermittlerin/ Ihrem Arbeitsvermittler erhalten Sie einen Aktivierungsgutschein, der die Kostenübernahme sichert.

Inhalte:

♦  Beratung und Begleitung bei Überforderungs- und Konfliktsituationen

♦  Kontaktaufnahme zum Arbeitgeber

♦  Hilfe bei Problemen am Arbeitsplatz durch lösungsorientierte Einzelgespräche

♦  Gespräche zwischen Arbeitgeber, dem Arbeitnehmer und Mitarbeiter von BISOS e.V.

♦  Kontakte zu den jeweiligen Kammern und/oder zur Berufsschule

♦  Zeitmanagement und Motivationsberatung

♦  Kontakt herstellen zur Familien- und Schuldnerberatung

♦  Beratung und Begleitung bei Überforderungs- und Konfliktsituationen

 

Dieses Angebot richtet sich an erwerbsfähige Leistungsberechtigte, die im Leistungsbezug des SGB II sind und Hilfestellung zu Beginn einer Anstellung benötigen, damit die Integration auf dem Arbeitsmarkt nicht gefährdet wird.

Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Die individuelle Verweildauer beträgt 6 Monate. Das Angebot umfasst Einzelberatungen von insgesamt 12 Stunden und muss bei Ihrer Arbeitsvermittlerin / Ihrem Arbeitsvermittler beantragt werden.